Der Rebenschirm

Der ressourcenschonende Weg im Weinbau

Abdrift- & Recyclingschirm für Hang- und Steillagen

Leichtbauweise (geeignet für alle Weingärten – von Ebene bis zum Steilhang)

Maximale Abdriftminderung

kein zusätzliches Vorgewende notwendig

Zweireihenbehandlung (spart Zeit, Kraftstoff, CO2 und schon den Boden)

hohe Recyclingrate

Zusatzausstattung für neue und gebrauchte Sprüher

stufenlose Breitenverstellung für unterschiedliche Reihenweiten

sehr gute Belagsbildung durch Zusatzdüsen und Luftumlenkung (Nachweis über Belagsfotografie)

patentiert

Die Innovation

Luft statt Metall als Träger für innovative Technik – mit diesem komplett neuen Denkansatz entstehen herausragende neue Eigenschaften und Vorteile:

  • Luft wird über einen hydraulisch angetriebenen Seitenkanalverdichter in einen Trägerschlauch eingeblasen. Dazwischen befindet sich der Schirm, an dem der abgedriftete Wirkstoff gesammelt wird. Dieser wird gefilter und dem System zugeführt. Zusätzliche Düsen am Schirm, sowie gezielt gelenkte Gebläseluftströme ermöglichen die beidseitige Wirkstoffaufbringung mit ausgezeichneter Belagsbildung.
  • In nur wenigen Sekunden ist das System aufgeblasen und stabil wie eine Hüpfburg. Genaus schnell kann die Luft für den Straßentransport abgelassen werden.
  • Das Material: Abrieb- und reißfestes, säure- und UV-beständiges Polyestergewebe. Bei Druck gibt der Trägerschlauch leicht nach, und springt dann in die ursprüngliche Form zurück, was die Sicherheit für Pflanze und Maschine ernorm erhöht.
  • Der herausragende Vorteil gegenüber Metallgestänge: Wartungsarm, extrem leicht und flexibel, somit auch in jeder Hanglage verwendbar und platzsparend zusammenfaltbar.

Vorteile für den Kunden

  • Weniger Spritzmittelverbrauch druch Wiedervewendung des sonst verlorenen Wirkstoffes
  • Bis zu 50% Zeit- und Kostenersparnis, da zwei Reihen gleichzeitig behandelt werden (Zwei-Reihen-Überzeilengerät)
  • Auf Grund der Leichtbautechnik auch steilhangtauglich (Schirmgewicht nur ca. 15kg Seite)
  • Für alle gängigen Sprüher nachrüstbar, oder als Zusatzaussattung bei neuen Raumkultursprühern der Fa. Jessernigg
  • Sicher für Pflanze und Maschine, da das felxible System bei Druck nachgibt
  • Besser für die Natur, durch minimale Abdrift, reduzierten Bodenverdichtungen und weniger Kraftstoffverbrauch.

Kontakt

OWT GmbH & Co KG, Aichegg 14, A-8152 Stallhofen

Mag. Regina Lind

E-mail: info[at]obstwein-technik.eu

Tel: +43/650/32-09-932

Hersteller

Fa. JESSERNIGG, Freilinger Straße 48, A-4614 Marchtrenk

E-mail: jessur[at]jessernigg.com

Tel: +43/7243/54-0-40